Ich war noch ganz jung, als ich erkannt habe, dass mich die Hunde und deren Natur am meisten interessiert, so habe ich, sobald ich durfte, als Freiwilliger, beziehungsweise später in Vollzeit bei Tierschutzorganisationen angefangen zu arbeiten, 2016 bin ich dann zum Team des Hundewaisenhauses (Ebárvaház) gestoßen.
Ich habe meine Hundeausbilderprüfung 2017 erfolgreich absolviert und seitdem beschäftige ich mich aktiv mit der Ausbildung von Arbeitshunden.