Danke Wolfgang Bahr!

Gestern wurden wir unerwartet, aber umso angenehmer überrascht . Wolfgang Bahr hat uns besucht und Hundefutter, Decken mitgebracht, sowie eine Box für Léna – die ansonst zur keiner Ruhe kommt, aber in dieser Box kann sie sehr gut im Auto ruhen . Wolfgang kommt so 2 x im Jahr nach Ungarn und stattet bei 3-4…

Weiterlesen

Unsere Arbeit…

Hierbei möchte ich nun einige Missverständnisse aufklären, was unsere Arbeit im und mit dem Hundewaisenhaus betrifft: Nachdem ich , Anikó Bakos im Hundewaisenhaus tätig und gleichzeitig Mitbesitzerin von JULIUS – K9 bin , denken viele Menschen , dass das Hundewaisenhaus von dieser , heute riesig gewordene Firma unbegrenzt unterstützt werden kann . Tatsache ist, dass…

Weiterlesen

Vielen Dank unsere deutsche Freunde!

Unsere deutsche Freunde haben schon wieder einen LKW voll gepackt mit Spenden. Wir bedanken uns herzlichst bei Annette Forster und Bernhard Forster , Conny Raumer, Anette Kaiser, Helga Gerl , Sandra Lob und nicht zuletzt an Gaby Schüssler , die einen ganzen Transporter allein voll geladen hat….ach und auch an den zwei Helfern Szilveszter und…

Weiterlesen

Spazieren mit den Hunden…

Gedanken vor einer freiwillige Kollegine: “Man hat mich gebeten, euch zu erzählen, warum ich (und auch die Hunde) es für wichtig halte, dass man mit den Hunden spazieren geht. Also… Ich fange vorne an. Ich arbeite seit 15 Jahren aktiv mit Hunden (Hundeschule, Hundesportarten, die Hunde kommen überall mit hin), wir hatten aber auch davor…

Weiterlesen

Alles Gute Chester

Es ist so nicht in Ordnung. Bisher war es so, wenn ich in der Früh in die Arbeit gekommen bin und ich die Türe der Kennelreihen geöffnet habe, habe ich darauf gewartet, dass mich fünfzig Vierbeiner lautstark begrüßen, wenn ich dabei einen leeren Kennel gesehen habe, hatte ich ganz andere Gefühle.

Weiterlesen

Besuch in Gyömrő

Am Sonntag waren wir in Gyömrő – Árvácskák Tierheim – um einiges an Spenden von VIZSLA FAN (Tierfreunde aus Deutschland) dort zu übergeben, und drei Hunde abzuholen – die wir zusammen mit den hiesigen Helfern aussuchen durften. Zwei der drei Hunden schienen als höchst problematische Fälle, so kann ihre Rehabilitation bald beginnen. STRUPI ist 11…

Weiterlesen